Mustergeschäftsordnung für gemeinderäte rlp

BONUS FEATURE: Das Buch enthält Informationen, die den Lesern helfen, eine digitale Version der Verfahrensregeln des Buches herunterzuladen, die an die spezifischen Bedürfnisse eines Rates angepasst werden können. Die rheinland-pfälzische SPD-Ministerpräsidentin Maly Dreyer hat seit Beginn der Krise betont, dass “soziale Distanz nicht soziale Kälte bedeutet”. Unser Ziel ist es, das Konzept des “Zusammenlebens” so gut wie möglich zu unterstützen, auch mit Hilfe von Nachbarschaftsnetzwerken. Für den Ausbau oder den Ausbau dieser Netze hat das Sozialministerium zunächst 360.000 Euro als Unterstützung für Kreise und Städte zur Verfügung gestellt. Informationen zu den Kontaktstellen in den Gemeinden finden Sie hier. Seit einem Monat trifft sich dreimal pro Woche ein städtischer Krisenstab (bestehend aus fünf gewählten Beamten und fünf Dienstleitern). Anunciamos el aplazamiento de pagos de tributos municipales y la suspensién del cobro de tasa de mesas y sillas en véa péblica. Wir haben eine Restaurantverlosung gestartet, um Restaurantbesitzern in unserer Stadt zu helfen. Alle Gemeinderäte haben zwei 25-Euro-Gutscheine in verschiedenen Restaurants in der Stadt gekauft und wir werden sie in den nächsten zwei Wochen verlosen. Diese Maßnahme wird in den sozialen Medien und den lokalen Nachrichten beworben und es ist eine Möglichkeit, den Restaurantbesitzern unserer Stadt zu helfen und auch einigen glücklichen Gewinnern die Möglichkeit zu geben, zu essen.

Gemeinsam mit den anderen Kommunen der Region haben wir einen kostenlosen psychologischen Online-Dienst für alle und ein Überwachungs- und Dialog-Verbindungssystem zwischen sozialen Diensten und Frauen, die Opfer häuslicher Gewalt sind, aktiviert. Seit Beginn dieser Notlage haben unsere Sozialdienste mit fast 500 Fällen Kontakt aufgenommen. Sie haben sich individuell mit ihnen auseinandergehandelt und die besten Möglichkeiten bewertet, die Bedürftigsten zu unterstützen. Wir haben einen Dorfbus, den wir in der Regel für Mobilitätszwecke in den Dienst der Menschen stellen. Der Dorfbusverein” umfasst alle Nachbargemeinden des Landkreises Güssing (z.B. Neustift, Kleinmürbisch, Großmürbisch und Tschanigraben). Insgesamt haben diese Gemeinden rund 1.350 Einwohner. Der größte, Neustift, hat 480 Einwohner und der kleinste, der Tschanigraben, nur 65! In meiner Stadt hat die Verwaltung sofort versucht, die schwächeren Bürger zu schützen. Da ich in diesen Tagen nicht gearbeitet habe, weil ich Lehrer bin, habe ich mich sofort zur Verfügung gestellt, um den Gemeindeämtern, dem Bürgermeister und dem Vizebürgermeister zu helfen. Schließlich haben wir ein Programm gestartet, um Kindern in prekären Situationen zu helfen, die früher von Essensgutscheinen in ihren Schulen profitierten.